· · · Tel. · Fax ·

eVV-Import per 1. März 2018 obligatorisch

Bereits seit 2010 können registrierte Zollbeteiligte die Veranlagungsverfügung anstatt in Papierform freiwillig im System e-dec lmport (eVV - Elektronische Veranlagungsverfügung lmport) elektronisch beziehen. 

Nun wird die eVV-lmport obligatorisch. Gemäss einer Mitteilung der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) werden Veranlagungsverfügungen in e-dec ab dem 1. März 2018 nur noch elektronisch in Form einer digital signierten Datei ausgestellt. 
Für den Bezug der eVV-lmport ist die einmalige Registrierung der Zollbeteiligten mit der Unternehmensidentifikationsnummer (UlD) in der Zollkundenverwaltung bis zum 28. Februar 2018 erforderlich. Eine Kurzanleitung für die Registrierung finden Sie auf der lnternetseite der Eidgenössischen Zollverwaltung: 

https://www.ezv.admin.ch/ezv/de/home/zollanmeldung/anmeldung-firmen/zollkundenverwaltung-uid/kurzanleitungen-zkv-fuer-neukunden.html

Formulare / Gebühren
Schalteröffnungszeiten

 Ordentliche Öffnungszeiten

 

Exportschalter Bern
Montag - Freitag
8.30 - 12.00 Uhr
und 13.30 - 16.30 Uhr

 

Tel. 031 388 70 70
Fax 031 388 87 88
bhk@bern-cci.ch

 

 
Exportschalter Biel
Montag - Freitag
8.00 - 11.00 Uhr
 
Tel. 032 344 06 82
Fax 032 344 06 86
bhk@bern-cci.ch
 
 
Ausserordentliche Schalteröffnungszeiten
 
Der Schalter des Exportdienstes in Biel bleibt aufgrund der Uhrmacherferien wie folgt geschlossen:

Montag, 16. Juli 2018 bis Freitag, 3. August 2018
 
Gerne bedienen wir Sie am Schalter in Bern von 08.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr.

Cites können direkt bei der Handelskammer Bern abgeholt werden. Alle Zertifikate, welche nicht abgeholt werden, senden wir Ihnen abends eingeschrieben zu.
 
Newsletter

Interessieren Sie sich für die Neuigkeiten aus dem Export?

 

Offene Stellen

Zurzeit sind keine Stellen frei.