Handels- und Industrieverein des Kantons Bern · Kramgasse 2 · 3001 Bern · Tel. 031 388 87 87 · Fax 031 388 87 88 · info@bern-cci.ch

Vorabendveranstaltung „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ vom 24. August 2016

Psychische Belastungen gewinnen in der Arbeitswelt zunehmend an Bedeutung, denn sie können die Gesundheit der Arbeitnehmenden gefährden. Neue Technologien, zunehmende Arbeitsverdichtung, der hohe Anspruch an die Flexibilität der Mitarbeitenden oder die verstärkte Spezialisierung sind nur einige Faktoren, welche den Anteil an Krankheitstagen und Fehlzeiten zunehmend steigen lassen.

Anlässlich der Vorabendveranstaltung zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“, welche der Handels- und Industrieverein mit den Partnern Visana, Suva, die Mobiliar und der IV-Stelle Kanton Bern organisiert hat, erklärten die BGM-Spezialisten aus der privaten und öffentlichen Versicherungswirtschaft, wie es einem Betrieb gelingt, durch präventive Massnahmen, durch eine geeignete Nachsorge und durch ein geschicktes Casemanagement in Zusammenarbeit mit den Versicherern, die Gesundheit, die Zufriedenheit und die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeitenden zu verbessern und eine allfällige Wiedereingliederung erfolgreich zu gestalten.