Handels- und Industrieverein des Kantons Bern · Kramgasse 2 · 3001 Bern · Tel. 031 388 87 87 · Fax 031 388 87 88 · info@bern-cci.ch

Round Table für Mediation und Konfliktmanagement deutscher Unternehmer

Teilnehmer

Die SAP AG und die E.O.N. Kernkraft GmbH sind die Initianten dieses Runden Tisches. Die Gründung erfolgte im Mai 2008. Heute machen u.a. die AUDI AG, die Bayer AG, Bombardier Transportation GmbH, die Siemens AG etc. mit.

Zweck

Der Runde Tisch versteht sich als Arbeitskreis von Unternehmensvertretern. Er soll Gelegenheit bieten, sich zum Thema Mediation und Konfliktmanagement auszutauschen. Die regelmässigen Treffen finden im Wechsel bei den beteiligten Unternehmen statt.

Bisherige Aktivitäten

Zu Beginn erfolgte eine Bestandesaufnahme der aktuellen Vorkehren der Beteiligten auf dem Gebiet der Mediation und des Konfliktmanagements.

Es folgten eine Vereinheitlichung der Terminologien und der Vorgehensweisen

sowie die Erörterung von Konzepten zur Optimierung des Vorgehens bei Konfliktanalysen, Verfahrensauswahl und der Ausgestaltung von Konfliktmanagementsystemen.

Wissenschaftliche Begleitung

Die Teilnehmer liessen sich von Anfang an durch das Institut für Konfliktmanagement der Europäischen Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder begleiten. Dort können praxisorientierte Begleitstudien, Masterarbeiten etc. initiiert werden.