· · · Tel. · Fax ·

10.01.2019 - Bieler Tagblatt «Neue Etappe im Kampf gegen den Westast» ...

Auszug aus dem Artikel:

Das Komitee «Westast – so nicht!» kämpft weiter gegen die Autobahn: Nun wird mit Unternehmern geworben, die sich gegen die Anschlüsse in der Stadt stellen. Die lokale Wirtschaft lässt die Kampagne allerdings kalt.

Und wie reagiert man in der Wirtschaft auf die Kampagne mit Vertretern aus den eigenen Reihen?
Der Geschäftsführer des Handels- und Industrievereins der Sektionen Biel-Seeland, Lars Guggisberg, sagt: «Bei einem Verband mit 3500 Mitgliedern ist es kaum möglich, dass ausnahmslos alle die gleiche Meinung vertreten.» Der aktuelle Vorstand des HIV Sektion Biel-Seeland habe sich einstimmig für die rasche Realisierung des Ausführungsprojekts ausgesprochen. Ebenso der Vorstand und der leitende Ausschuss des kantonalen Handels- und Industrievereins. Diese Haltung ist sogar im Sinne einer ausdrücklichen Forderung ins wirtschaftspolitische Schwerpunkteprogramm eingeflossen. Der Westast und vor allem dessen zügige Realisierung liege klar im Interesse der Gesamtwirtschaft, auch wenn sich einige Personen kritisch äussern mögen, sagt Guggisberg.

Zum vollständigen BT-Artikel vom 10.01.2019